redsoxx Festival: update

29. August 2018  Allgemein


Die Vorbereitungen laufen, das Programm steht und auch der Zeitplan nimmt langsam Form an.

Los geht´s um 14:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Ab 15:00 Uhr findet im kubixx ein Workshop zum Thema Klimagerechtigkeit statt:

Klimakrise? Ende Gelände!

Die aktuellen politischen Antworten auf die fortschreitende
Klimaerwärmung sind absolut unzureichend. Es wird Zeit, dass die
Zivilgesellschaft, dass die einfachen Menschen wie du und ich, die
Veränderung selbst in die Hand nehmen. Der Workshop wirft einen Blick
auf die konkrete Utopie der Klimagerechtigkeit und auf verschiedene
soziale Kämpfe, die derzeit rund um klimaschädliche Industrien und
Lebensweisen geführt werden – zum Beispiel der Einsatz gegen den
Braunkohleabbau in Deutschland und das Abbagern des Hambacher Forsts.

Im Anschluss (~16 / 16:30 Uhr) berichtet Günter Guttsche von der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. über das Verhältnis zu Russland. Sanktionen, Militärmanöver und eine feindselige Rhetorik bestimmen die aktuelle Lage. Herr Guttsche fragt: „Wer hat Angst vor dem russischen Bären?!“ und lädt zur anschließenden Diskussion ein.

Workshops, Vortrag und Diskussion finden im kubixx statt. Draußen gibt´s Musik, und Hüpfburg. Kommt vorbei!

Share Button