Beiträge vom März 2008

Für Alternativen zur grünen Gentechnik

12. März 2008  Landwirtschaft

„Die grüne Gentechnik und ihre transgenen Organismen sind weder wünschenswert noch notwendig“, betont die agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Dr. Johanna Scheringer-Wright. Sie verweist auf den gleich lautenden Grundsatz der Partei DIE LINKE sowie auf eine Podiumsdiskussion morgen in Gotha.

„Im Endeffekt nützt diese Risikotechnologie nur den großen marktbeherrschenden Konzernen, vor allem dem Marktführer Monsanto, der schon traurige Berühmtheit mit dem Entlaubungsmittel Agent Orange erlangt hat, das im Vietnamkrieg eingesetzt wurde“, so die Abgeordnete weiter. Sie räumt ein, dass die transgenen Kulturpflanzen auch für Landwirte immer interessanter würden – und zwar dann, wenn sie durch den Klimawandel und die Intensivierung der Pflanzenproduktion mit Schädlingen zu kämpfen hätten, auf die sie kaum vorbereitet seien.
Ganzen Beitrag lesen »

Share Button